Invasive Verfahren

Ohne Skalpell oder Kanüle dringen die Wellen der Radiofrequenz Energie in ihr Gewebe. Dies regt die Durchblutung und Kollagenbildung an. Während der Anwendung wird der Bereich auf ca. 41 Grad erwärmt. Die Straffung ist an vielen Stellen schon nach einer Behandlung spürbar.

Es ist, wie die meisten anderen Verfahren in unserem Institut, kurz, schmerzarm, unkompliziert und Sie können im Anschluss Ihrem normalen Tagesablauf wieder nachgehen.

Für den gewünschten Erfolg sind mehrere Sitzungen notwendig.

Den genauen Ablauf und Behandlungsplan, sowie sinnvolle Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Verfahren erklären wir Ihnen beim Beratungsgespräch.

Nicht-Invasive Verfahren

Ohne Skalpell oder Kanüle dringen die Wellen der Radiofrequenz Energie in ihr Gewebe. Dies regt die Durchblutung und Kollagenbildung an. Während der Anwendung wird der Bereich auf ca. 41 Grad erwärmt. Die Straffung ist an vielen Stellen schon nach einer Behandlung spürbar.

Es ist, wie die meisten anderen Verfahren in unserem Institut, kurz, schmerzarm, unkompliziert und Sie können im Anschluss Ihrem normalen Tagesablauf wieder nachgehen.

Für den gewünschten Erfolg sind mehrere Sitzungen notwendig.

Den genauen Ablauf und Behandlungsplan, sowie sinnvolle Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Verfahren erklären wir Ihnen beim Beratungsgespräch.

Bianca Eastman
Heilpraktikerin, MA Psychology (USA)

Standort

INA Rheinfelden
Adelbergstraße 6
79618 Rheinfelden

Mobil: 0176 634 368 45
E-Mail: info@naturheilkunde-aesthetik.de

Links